Thilo Ross: Ode an die Fans

Mit einem Vorwort von Anneli Botz

thilo ross ode an die fans adler mannheim

Taschenbuch
44 Seiten
2013 - Verlag Stefan Schöbel

5.00 EUR

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In seiner Fotografieserie „Ode an die Fans“ widmet sich der 1977 in Heidelberg geborene Fotograf Thilo Ross seiner Faszination für den modernen Fankult beim Eishockeclub Adler Mannheim.

Begeistert von der Leidenschaft der Massen bekennt er sich selbst als „Fan der Fans“, deren Vereinstreue für ihn maßgeblich mit dem Fortbestand der Vereinsgeschichte verknüpft ist.

"Die Adler brauchen Ihre Fans, und umgekehrt, um Eishockey in Mannheim zu dem zu machen, was es ist, die Nummer eins“, sagt Ross selbst. "Es ist wie ein Kinofilm, der ohne die Musik nicht auskommt, die Musik alleine ohne die Bilder aber auch nicht.".

In eindrucksvollen Schwarzweißaufnahmen hat er Jubel und Freude aber auch Bangen und Hoffen der bewegten Masse so prägnant eingefangen, dass Schärfe und Authentizität seiner Arbeiten die Chöre aus den Fanblocks, das Raunen der Masse und den tosenden Applaus förmlich aufleben lassen.